Close
Der Kofel in den Ammergauer Alpen – Kurze Wanderung zu einer herrlichen Aussicht

Der Kofel in den Ammergauer Alpen – Kurze Wanderung zu einer herrlichen Aussicht

// Der Kofel ist einer der markantesten Gipfel rund um Oberammergau. Exponiert ragt er schon von weitem sichtbar aus dem Gebirge zwischen dem Graswangtal und Oberammergau heraus. Mit seinen nur 1342 Metern ist er allerdings einer der wenigen gemütlichen Aussichtspunkte der Ammergauer Alpen. In knapp über einer Stunde kann man ihn erreichen und den grandiosen Blick genießen. Das macht ihn auch im Herbst, wenn die Tage kürzer werden, für einen nachmittäglichen Aufstieg noch attraktiv, da man auch schnell vor Einbruch der Dunkelheit wieder unten ist. Was man allerdings wissen sollte: Ganz oben ist Trittsicherheit erforderlich und hier und da muss man für die letzten Meter zum Gipfel die Hände zu Hilfe nehmen.

Los geht’s – Der Aufstieg

Parken kann man seit einiger Zeit nicht mehr direkt am Fuße des Berges am Döttenbichl, wo die Wanderung schließlich beginnt, sondern einige Meter weiter beim Oberammergauer Friedhof. Vom Döttenbichl aus zieht sich der Weg nach der Überquerung einer großen Wiese einigermaßen steil den Bergwald in Serpentinen hinauf. Nachdem man ein Schotterfeld überquert hat und an einigen Felswänden vorbeispaziert ist, erreicht man den Kofelsattel. Dort muss man die Schlüsselstelle überwinden, einen Felsen, der mit Drahtseilen zum Hochklettern versehen ist. Solange es allerdings nicht nass ist und kein übermäßiger Besucherverkehr, ist das für schwindelfreie Wanderer ohne große Probleme überwindbar. Noch etwa 10 Minuten und dann hat man den Gipfel erreicht – das geht entweder über einen steileren Klettersteig oder man macht es gemütlich und nimmt die Route links um den Felsen herum. Oben erwartet einen dann bereits eine phänomenale Aussicht auf das Ammertal, das Graswangtal und nach Ettal.

Kofel Aufstieg Wald

Kofel Oberammergau Weg

Kofel Aufstieg Herbst

Kofel Oberammergau Gipfel Weg

Kofel Gipfelkreuz Herbst

Blick auf Oberammergau vom Kofel

Kofel Gipfelkreuz
Im Herbst ist das Licht am Gipfel besonders spektakulär.

Kofel im Herbst

Kofel Oberammergau

Kofel Gipfel Gestein

Für weitere Infos zur Tour schaut gerne auf die offizielle Seite der Ammergauer Alpen.

 

Werbung wegen Verlinkung – unbezahlt, unbeauftragt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close